Saisonpause 1st Team
Berichte
03.10.2016, 14:31 Uhr
JBBL: Intensive Vorbereitung in vollem Gange
Lichterfelde, Münster, Quakenbrück, Leverkusen, Den Bosch, Amsterdam, das Giants Düsseldorf Junior Team hat auch in diesem Jahr wieder eine intensive Vorbereitung hinter sich, die sie für die Aufgaben in der am 16.10. beginnende JBBL-Saison 2016/17 rüsten soll. Schon vor den Sommerferien begann die neuformierte Auswahl unter Headcoach Jonas Jönke und seinen Assistenten Chris Schwab und Divine Dennis mit dem Training.
Ein erster Test erfolgte beim alljährlich stattfindenden Turnier in Kamp-Lintfort. Gegen die U18-Mannschaft der Hausherren, sowie die JBBL-Vertretung der Bayer Giants Leverkusen konnten die Jung-Giganten sich jeweils in zwei aufschlussreichen Partien durchsetzen. Nachdem die ersten Ferienwochen der Erholung dienten, ging es für eine Woche ins Trainingslager nach Italien, genauer gesagt nach Lignano Sabbiadoro in der Nähe von Venedig. Dreimal täglich schwitzten die Akteure in der Halle oder beim Athletiktraining am Strand. Insbesondere bot sich einer Mannschaft mit vielen neuen Gesichtern jedoch die Gelegenheit, als Einheit zusammenzufinden.
Mit der Rückkehr nach Düsseldorf nutzten die Coaches die letzte Ferienwoche, um das Trainingspensum aufrechtzuerhalten, bevor mit Schulbeginn auch der normale Trainingsrhythmus wieder begann. Erste Gelegenheit, die Resultate der harten Arbeit zu präsentieren bot sich bei einem Turnier in Antwerpen. Dort absolvierten die Jung-Giganten zwei volle Spieler hintereinander, zunächst gegen die U16 von BC Apollo Amsterdam, ihrerseits amtierender niederländischer Vizemeister und dann gegen dem amtierenden Meister aus Den Bosch. In zwei intensiven und hochklassigen Partien gingen die Landeshauptstädter siegreich vom Platz und zeigten sich vor allem körperlich in hervorragender Verfassung.

Weiter in der Vorbereitung ging es wenig später mit einem Mini-Turnier in Düsseldorf, zu dem die JBBL-Konkurrenten aus Münster und Lichterfelde anreisten. Wenngleich alle drei Mannschaften verletzungsbedingt auf Leistungsträger verzichten mussten, wurde Basketball auf gutem und intensiven Niveau geboten. Nachdem Lichterfelde in einem furiosen Comeback den Sieg gegen das Giants Junior Team einfuhr, setzten die Schützlinge vom Trainer-Trio Jönke, Schwab und Dennis sich gegen den UBC durch.

Mit einem weiteren erfolgreichen Test gegen die Young RASTA Dragons, bei dem erneut beide Mannschaften auf Schlüsselspieler verzichten mussten, rundeten die Düsseldorfer eine bisher gelungene Vorbereitung ab.

"Nach einem guten Trainingslager haben wir zahlreiche hochklassige und intensive Testspiele hinter uns gebracht, die uns in unserer Entwicklung enorm geholfen haben. Wir sind mit der Vorbereitung bisher sehr zufrieden. Einziger Wermutstropfen sind die vielen Verletzungen, die es bisher verhindert haben, dass wir zu einem der Tests vollständig antreten konnten. Wir hoffen jedoch, zum Saisonstart weitesgehend bei voller Stärke zu sein", so die Coaches.