Berichte
20.12.2015, 22:08 Uhr
U16-1: Dreierregen beschert Giants den Sieg
Zum Abschluss des Jahres ging es für die U16-1 der Giants Düsseldorf in der Jugend-NRW-Liga zum Gastspiel nach Essen zum ETB. Beide Mannschaften sind im unteren Mittelfeld der Liga angesiedelt, doch heute sollte sich aufgrund der Tatsache, dass beide auf Akteure aus ihren JBBL-Teams zurückgreifen konnten, ein Spiel auf gutem Niveau anbahnen.  
Die Landeshauptstädter begannen vielversprechend und spielten sich schnell eine 4-0 Führung heraus. In den folgenden vier Minuten hakte es vor allem in der Offensive, sodass die Essener ihrerseits erstmalig in Front lagen (5-8, 6. Minute). Lange sollte dies jedoch nicht halten, da nun Guard Julius Wesemann den Dreierregen startete, gleich zweimal von außen einnetzte und zudem auch der starke Manuel Bojang punktete. Fünf Punkte (13-8) betrug der Vorsprung nun, einen Abstand, den die Giganten auch mit in die Viertelpause nahmen. 

In den zweiten zehn Minuten entwickelte sich ein offener Schlagabtausch zwischen beiden Mannschaften. Bis auf zwölf Zähler zogen die Düsseldorfer zwischenzeitlich davon (39-27), mussten sich dann jedoch mit einem 6-Punkte-Polster zur Pause zufrieden geben (39-33).

Im dritten Viertel legten die Düsseldorfer dann, angetrieben vom Duo Wesemann/Bojang den Grundstein zum Sieg und erarbeiteten sich vor den letzten zehn Minuten erneut eine zweistellige Führung (59-47). Dabei war es vor allem die Defensive, die nun etwas besser funktionierte, während man offensiv sowohl von außen ein sicheres Händchen bewies und gleichzeitig auch immer wieder stark den Weg zum Korb fand.

Auch eine Ganzfeldpresse der Essener vermochte die Giants im Schlussabschnitt nicht aus der Ruhe zu bringen, sodass sie am Ende einen verdienten 86-62 einfuhren. 

Für die Giants spielten:
Bojang, M.M. 38, Wesemann, J. 23, Ildan, E. 6, Karaisaridis, I. 6, Gbenyo, M.F. 5, Kneib, J. 4, da Forno, O. 2, Apostolou, P. 2