Saisonpause 1st Team
Berichte
21.01.2014, 17:21 Uhr
Herren 2 - Nierderlage trotz Traumstart gegen Königshardt
Trotz eines Traumstarts 11:0 nach 7 Minuten mußte sich die 2. Mannschaft nach 40 Minuten gegen Königshardt knapp geschlagen geben. Durch eine hervorragende Defensiv-Leistung gelang es den Jungs von Coach Markus Dueringer, sich frühzeitig abzusetzen. Doch die Gäste aus Oberhausen kämpften sich langsam aber stetig zurück ins Spiel. Nach 12 Minuten gelang dann erstmalig der Ausgleich (16:16). Capone ließ sich hiervon jedoch nicht aus der Ruhe bringen, traf in der Offensive gute Entscheidungen und erspielte sich so bis zur Halbzeit erneut eine komfortable 11 Punkte Führung. 
Leider konnte Center Dirk Paziorek konnte zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr in das Spielgeschehen eingreifen, da er nach einem überharten Foul kurz vor Ende des ersten Viertels unglücklich fiel und mit dem Hinterkopf derart heftig auf den Hallenboden aufschlug, daß er sich eine Gehirnerschütterung zuzog. Somit war Altrecke Jan Klompen auf sich allein gestellt, was sich am Ende im negativen Sinne bezahlt machen sollte.

Am Ende waren es schlechte Entscheidungen im Angriff und eine hohe Foulbelastung, die Königshardt am Ende auf die Siegerstraße brachten. Das Genick brach der jungen Mannschaft ein 0:12 Lauf der Oberhausener direkt zu Beginn des letzten Viertels.

Schlußendlich reichte eine deutliche Steigerung im Vergleich zum letzten Spiel in Essen nicht, um den ersten Sieg in der noch jungen Saison einzufahren. Aber die positive Entwicklung läßt hoffen, daß der erste Sieg nicht mehr lange auf sich warten läßt.

Punkte: Dankmeyer 22, Schulz 11, Klompen 9, Krall 8, Koch 6, Helesky Paziorek Dicks je 2, Reabel 1, Al Baghdadi 0