Saisonpause 1st Team
Berichte
22.03.2015, 09:24 Uhr
U12.1: Auswärtssieg zum Saisonabschluss

Nachdem in der Saison so mancher Sieg unglücklich verschenkt worden war, hatte sich die U12.1 fest vorgenommen die Saison mit einem Sieg bei den Hertener Löwen zu beenden. Und dieses Ziel wurde erreicht. Die Löwen wurden mit 79:69 besiegt.

Den Grundstein für den Sieg legte das Team im ersten Viertel. In diesem Spielabschnitt dominierten die Gäste das Geschehen sehr deutlich. Den schnellen Kombinationen hatten die Hausherren nur wenig entgegenzusetzen. Und so stand es nach zehn Minuten verdient und deutlich 22:9 für die Düsseldorfer. Doch danach schalteten die Gäste einen Gang zurück und Herten kam besser ins Spiel. Am Brett gelang nicht mehr viel und auch die Defense stand nicht sehr sicher. So ging das zweite Viertel deutlich mit 23:15 an die Hausherren. Die komfortable Führung der Gäste war zusammengeschrumpft. Es ging nur mit einem Vier-Punkte-Vorsprung in die Pause.

Auch nach dem Pausentee wachten die Düsseldorfer erst einmal nicht auf. In der 25. Spielminute betrug der Vorsprung nur noch einen Zähler. Dies schien die Gäste nun endlich wachzurütteln. Sie besannen sich ihrer Stärken aus dem ersten Viertel und zeigten, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten. Dies konnten die Gäste ab der 28. Minute in einen 12-Punkte-Lauf umsetzen. Mit einem jetzt wieder deutlichen Vorsprung von 63:53 wurde das dritte Viertel beendet. Im letzten Viertel verwaltete das junge Team diesen Vorsprung nur noch, so dass es am Ende mit plus zehn verdient als Sieger vom Platz ging. Damit beendet die U12.1 die Saison in der Gruppe 1 der Jugend-NRW-Liga auf dem sechsten Platz.

Simon Hessou 21; Pascal Keune 20; Tasso Ringel 12; Thamy Will 8; Alioune Mbaye, Moritz Schmelzer, Panagiotis Chandolias je 4; Felix Küppers, Luky Pobric, Laurent Hoxha je 2