Berichte
22.09.2014, 19:53 Uhr
U18: Erster Schritt gesetzt
Nachdem die Giants mit einer Niederlage in die Saison starteten, reiste man am Wochenende nach Iserlohn, um die ersten Punkte einzufahren. Im Gegensatz zu letzter Woche waren beinahe alle Spieler fit und einsatzbereit.  

Man wollte den Hausherren von Beginn an zeigen, wer das Spiel kontrolliert, jedoch gelang es nicht so richtig sich abzusetzen, da man nicht konzentriert bis zum Ende spielte. Dank guter Verteidigung war das allerdings nicht weiter schlimm und die Mannschaft konnte in Ruhe ihren Rhythmus finden. Schließlich gelang es eine frühe Führung herauszuspielen und man beendete das Viertel mit 12:19.

Zu Beginn des zweiten Viertels konnte man die Führung sogar noch ausbauen bis die Iserlohner durch gutes Fastbreak-Spiel wieder herankamen. Nachdem die Giants sogar die Führung abgeben mussten, brachten sie wieder mehr Energie ins Spiel und starteten so ihren eigenen Lauf. Besonders Center Justin war dominierend unter den Brettern und pflückte in dieser Phase sehr viele Rebounds. Halbzeitstand 37:47.

Leider gelang es uns nicht stark aus der Halbzeit zu kommen und wir ließen Iserlohn abermals wieder ins Spiel kommen. Dann machten sie allerdings den Fehler auf Zonenverteidigung umzuschalten. Nach einer kleinen Taktikveränderung in der Auszeit wurde Fabian immer wieder freigespielt und verwandelte von jenseits der Dreierlinie. Viertelstand 52:67.

Nun war es zu spät für den Gegner, um diesen Rückstand aufzuholen und so spielte die Mannschaft das Spiel kontrolliert zu Ende. Das Schlussresultat lautet 71:92.

Ausschlaggebend für die Leistungssteigerung war die Rückkehr von Kapitän Ahmet, der die Mannschaft souverän anführte.

Es spielten: Fabian (24 Punkte), Justin (21), Ahmet (20), Timo (9), Fares (8), Constantin (5), Julian (4), Raphael (1), Nils