Berichte
31.03.2014, 16:29 Uhr
Herren 2 - Rückschlag für Giants im Abstiegskampf
Die Zweitvertretung der Düsseldorf Giants musste erneut einen Rückschlag im Abstiegskampf hinnehmen. Das Team von Jonas Jönke verlor das Auswärtsspiel in Osterrath mit 74:62 (34:31).

Dabei startete die Mannschaft gut in die Partie und führte bereits nach 3 Minuten mit 7:2. Danach hatte der OTV allerdings einen 14:0-Lauf mit dem sie sich die Führung eroberten, die sie das gesamte Spiel nicht mehr abgeben sollten. Die physisch starken und längenmäßig überlegenen Osterather konnten nach belieben Offenivrebound um Offensivrebound abgreifen, da die Giants unter dem Korb nicht ausboxten und auch den nötigen Kampfgeist vermissen ließen. Dadurch konnten die Osterrather die Führung bis zur Halbzeit verwalten (34:31).
In der zweiten Hälfte gestalteten die Giants das Spiel jedoch weiterhin offen und kamen sogar durch einen Drei-Punktewurf von Daniel Tjarks bis auf einen Punkt heran (37:36). Danach konterte der OTV allerdings erneut mit einem Lauf und baute seine Führung weiter aus. Dies gelang den Osterrathern vor allem, weil die Giants nicht im Stande waren den Spieler Döwey mit der Nummer 12 zu stoppen, der ihnen in dem gesamten Spiel insgesamt 36 Punkte einschenkte. Die Osterrather bauten ihre Führung dadurch auf 15 Punkte zum Ende des dritten Viertels aus (58:43). Im letzten Viertel versuchten die Giants nocheinmal alles, um sich heranzukämpfen wurden aber erneut durch schlechte Reboundarbeit und fragwürdige Schiedsrichter Entscheidungen daran gehindert.

Damit gewann Osterath das Spiel verdient und die Giants müssen nun aufpassen, nicht noch von Solingen in der Tabelle eingeholt zu werden, die an diesem Spieltag gegen den SFD gewinnen konnten.

Es spielten: Timo Hoster (9), Jo Koschade (8), Dominik Narres, Pascal Rudholzer (11), Jesse Childs (4), Daniel Tjarks (11), Sebastian Hollensteiner, Frank Hermans (11), Kevin Nickel (8).