Berichte
07.02.2014, 17:00 Uhr
U12 2 wieder in der Spur
Nach einer deutlichen Niederlage im ersten Saisonspiel gegen die International School of Düsseldorf hatten sich die „jung-Giganten“ einiges vorgenommen. Im Training wurde konzentriert gearbeitet und man fuhr hochmotiviert zum Gastspiel bei der BG Kaarst Büttgen.
Kaarst konnte nur auf fünf Spieler zurückgreifen, während Coach Flo aus dem Vollen schöpfen konnte. Die Marschrichtung für das Spiel war demnach klar. Die Mannschaft wollte stark verteidigen und im Angriff das Spiel schnell machen. Dies gelang streckenweise auch sehr gut. Nach 8 gespielten Minuten hatten sich die Giants eine komfortable 16 Punkte Führung erarbeitet. Durch viele Wechsel kam ein leichter Bruch ins Spiel und man erlaubte den Kaarstern durch mangelnde Reboundarbeit zu viele zweite Wurfchancen, welche diese auch dankend annahmen und den Rückstand auf nur noch 9 Punkte zum Ende des ersten Viertels verkürzten.

Insgesamt kam allerdings nie das Gefühl auf, dass die Giants das Spiel noch aus der Hand geben würden. Jedes Viertel wurde deutlich gewonnen und am Ende des Spiels stand ein deutlicher 27 zu 55 Auswärtssieg auf der Anzeigetafel.

Die Jungs freuten sich über den ersten Sieg der Saison und sind schon heiß auf das kommende Auswärtsspiel beim TSV Bayer Dormagen am kommenden Samstag.