Saisonpause 1st Team
Berichte
28.04.2017, 10:25 Uhr
Deutsche Meisterschaft, Viertlfinale, Play-Offs: 1. Mai JBBL ART Giants vs ALBA Berlin
Düsseldorfer Basketball-Herz, was willst du mehr? Die ART Giants sorgen für Aufsehen in der Jugend-Basketball-Bundesliga (U16). Nur wenige Tage ist es her, als die Young Guns zuhause das Ticket für das Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft lösen konnten. In einem mitreißenden Spiel vor großer Kulisse konnte Higherlevel Berlin deutlich mit 97:55 besiegt werden. Das Kooperationsprodukt der vorbildlichen Jugendarbeit von ALBA Berlin hatte im entscheidenden Spiel der "Best of three" keine Chance. Jetzt also sozusagen die 1. Mannschaft des Hauptstadtclubs selbst.
ALBA Berlin ist zu den Favoriten für die Meisterschaft zu zählen. Der Club hat das riesige Einzugsgebiet der Hauptstadt samt Umland für sich bestens entwickelt. Anders als im Rheinland konkurrieren nicht mehrere Vereine um die besten Talente – wer was kann, will zu ALBA. Viele Kids werden von klein auf für den Basketball rekrutiert, Kooperationen mit anderen Vereinen Berlins sorgen dafür, dass kein Berliner Talent unentdeckt bleibt. Die aktuelle Mannschaft der JBBL hat eine hervorragende Leistungstiefe und so gut wie keine Schwächen. Außerdem können unter dem Korb Größenvorteile ausgespielt werden, keiner der Spieler ist und 1,80 Metern groß, die die sogenannten Big Men am Brett annähernd 2 Meter. Die Düsseldorfer müssen sich auf ihren schon so oft gezeigten Kampfgeist konzentrieren und Teamplay gegen individuelle Skills setzen. Dass das funktioniert, haben die Young Guns bereits in einigen hochklassigen Partien gezeigt. Zur Zeit feilt Headcoach Jonas Jönke intensiv mit den Spielern an der Taktik für die nächsten Partien. Viel Zeit ist es nicht, schon am Samstag steht das erste Spiel in der Hauptstadt an (12.30 Uhr), schon zwei Tage später ist das Rückspiel in Düsseldorf angesetzt. Gespielt wird im Best of Three, wer zuerst zwei Spiele für sich entscheidet, ist eine Runde weiter. Wenn es also am Montag gut läuft, steht dann am 7. wieder in Berlin das entscheidende Spiel an.

Das sind schon Profibedingungen für die jungen Spieler, die ja auch die Schule noch mit dem Sport unter einen Hut bringen müssen. Aber was tut man nicht alles für einen so herausragenden Moment in seiner Karriere.

Düsseldorf kann sich am 1. Mai auf Basketball auf Bundesliga-Niveau freuen. Schon gegen Higherlevel war das Home of the ART Giants mit rund 200 begeisterten Zuschauern gefüllt. Wer sich nicht auf den Weg machen, für den übeträgt Sportstadt.TV das Spiel im Livstream.