Berichte
13.03.2017, 18:38 Uhr
Duell der Giganten für Düsseldorf entschieden – U11 gewinnt gegen die BAYER Giants mit 56:70.
Das war ein sehr, sehr guter Auftritt der ART Giants U11 in der Basketball-Hochburg Leverkusen gegen den ewigen Rivalen am Rhein. Einfach schön zu sehen, wie unsere Jungs immer mehr vom manchmal wilden Einzel-Basketball zu Teamplay übergehen und Mannschaften wie die von BAYER Leverkusen nicht niederkämpfen sondern souverän ausspielen. Dabei musste das Team ohne Lambert, Jan und Phillip antreten, sicherlich in dieser Saison Leistungsträger und sonst meist unter den Starting Five. Dafür trumpften eben andere auf: Glückwunsch für ein außerordentliches Spiel Lenz und Ivan!
Schon nach wenigen Minuten stand fest, wer an diesem Nachmittag in der Leverkusener Halle das Sagen hat. Das Team nahm von Anfang das Heft in die Hand. Die Fastbreaks rollten, man sah den freien Mitspieler, das Einwurfsystem lief und die Defense war fokussiert. So konnte man sich schon zu Halbzeit mit 16 Punkten absetzen. Und das, obwohl munter durchgewechselt wurde und die gesamte Bank zu ihren Minuten kam. Einziges Haar in der Suppe, sofern man unbedingt eines finden will: die Reboundarbeit. Diese besserte sich nach einer Ansprache, die Jungs gingen viel aggressiver in den Fight um den Ball unter dem Korb – klasse! So musste sich niemand am Spielfeldrand Sorgen machen, dass diese Partie kippen würde. Eine kleine Schwächephase zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde souverän mit einem 10-1 zum Ende des Viertels gekontert und im vierten Viertel ließ man nichts mehr anbrennen. Zufriedene Gesichter bei Eltern und Spielern auf der Rückfahrt nach Hause – so schön kann ein Basketball-Wochenende sein.